Niedersachen klar Logo

Prof. Dietmar Harhoff, Ph.D.

Bild des Kommissionsvorsitzenden Professor Dietmar Harhoff, Ph.D.
Prof. Dietmar Harhoff, Ph.D.
Dietmar Harhoff ist Direktor am Max-Planck-Institut für Innovation und Wettbewerb. Zudem ist er Honorarprofessor für Entrepreneurship und Innovation an der Ludwig-Maximilians-Universität München (LMU), wo er von 1998 bis 2013 das Institut für Innovationsforschung, Technologiemanagement und Entrepreneurship (INNO-tec) leitete. Er ist außerdem Direktor des LMU Entrepreneurship Center.

Nach seiner Ausbildung zum Diplomingenieur im Fach Maschinenbau an der Universität Dortmund arbeitete er als Forschungsingenieur in Großbritannien und Deutschland. Anschließend absolvierte er als McCloy Scholar ein Masterstudium an der Harvard University sowie ein Promotionsstudium am Massachusetts Institute of Technology (MIT).

Seine Forschungsschwerpunkte liegen in den Bereichen Innovationsforschung und Entrepreneurship, IP und Industrieökonomik. Als wissenschaftlicher Berater ist Dietmar Harhoff für eine Reihe von öffentlichen und privaten Organisationen tätig. Von 2007 bis Ende April 2019 war er Vorsitzender der von der Bundesregierung eingerichteten Expertenkommission Forschung und Innovation (EFI). 2019 wurde er zum Vorsitzenden der Gründungskommission der neuen Agentur für Sprunginnovationen (SprinD) berufen.

Dietmar Harhoff ist gewähltes Mitglied der Deutschen Akademie der Wissenschaften Leopoldina, der Akademie für Technikwissenschaften (acatech) sowie der Bayerischen Akademie der Wissenschaften (BAdW).

Weitere Informationen über den Kommissionsvorsitzenden finden Sie unter nachstehendem Link:
https://www.ip.mpg.de/de/personen/prof-dietmar-harhoff.html

Statement von Prof. Dietmar Harhoff, Ph.D.

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln