Niedersachen klar Logo

Luft

Die Luft gehört zu den unverzichtbaren Medien unseres Lebens, doch neben der Natur selbst, die durch Fäulnisprozesse, Waldbrände oder Vulkanausbrüche die Qualität der Luft beeinträchtigt, schickt auch der Mensch Gase, Dämpfe, Stäube und Geruchsstoffe in die Atmosphäre.

Zu einer erfolgreichen Luftreinhaltepolitik mit dem Ziel, für Mensch und Umwelt eine akzeptable Luftgüte zu sichern, gehört neben der Durchsetzung von emissionsmindernden Maßnahmen die kontinuierliche Luftqualitätsüberwachung

Das Lufthygienische Überwachungssystem Niedersachsen, LÜN ermittelt und dokumentiert kontinuierlich die Luftqualität in Niedersachsen. Seit den neunziger Jahren gibt es eine flächendeckende Immissionsüberwachung für Niedersachsen. Zusätzlich wird der UV-Index gemessen. Aus den Messdaten der wichtigsten Luftschadstoffe, zum Beispiel Feinstaub, wird ein stündlich aktualisierter Luftqualitätsindex für alle Stationen ermittelt, der über das Internet abrufbar ist. >> mehr erfahren Sie auf den Seiten des Umweltministeriums.

Wolken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln