Niedersachen klar Logo

Kunst und Kultur

Seit 1977 wird alljährlich der Kulturpreis Schlesien des Landes Niedersachsen verliehen. Damit wollte die Landesregierung die Leistungen würdigen, mit denen die vielen Schlesierinnen und Schlesiern nach dem Zweiten Weltkrieg zum Aufbau des Landes beigetragen haben. Auf den Gebieten Literatur, bildende Kunst und Musik wurden Werke von Kunst- und Kulturschaffenden ausgezeichnet, die entweder selbst aus Schlesien stammen oder deren Werk Bezüge zu Schlesien aufweist. Seit 1991 verleiht die Landesregierung den Kulturpreis Schlesien mit dem Ziel, die Aussöhnung und Verständigung zwischen Deutschen und Polen voranzubringen und zur gemeinsamen Pflege und Weiterentwicklung des Kulturgutes Schlesiens beizutragen. Seitdem können auch polnische Künstlerinnen und Künstler, die in Schlesien leben, den Preis erhalten. Der Kulturpreis Schlesien hat sich damit zu einem deutsch-polnischen Begegnungspreis entwickelt, der nun zum festen Bestandteil der Verständigung zwischen Deutschland und Polen zählt.

Darüber hinaus bestehen viele kulturelle Kontakte zwischen Niedersachsen und Niederschlesien, vor allem auf kommunaler Ebene, die auf die zahlreichen Städte- Gemeinde- und Landkreispartnerschaften zurück zu führen sind. Im Rahmen dieser Partnerschaften finden regelmäßig gegenseitige Besuche, die dem Kennenlernen der Kultur, Tradition, Geschichte und Landschaft dienen, statt.

Wichtiger Partner ist der Landesmusikrat Niedersachsen e. V., der in den letzten Jahren u. a. folgende Veranstaltungen durchgeführt hat:

- ein deutsch-polnisches Jugendsinfonieorchester arbeitete unter der Leitung des renommierten polnischen Dirigenten Stanislaw Rybarczyk an Werken von Beethoven (3. Sinfonie), Gorecki und Liszt und führt sie in den polnischen und deutschen Orten Hirschberg, Görlitz, Dresden, Liegnitz, Kudowa Bad und Breslau auf;

- jugendliche Jazzmusiker aus der polnischen Woiwodschaft Dolnoslaskie/Niederschlesien (Hauptstadt Wroclaw/Breslau) kamen auf Vermittlung durch die Polish Jazz Society bzw. durch die Breslauer Musikakademie zum Kleinen Niedersächsischen Jazzfestival nach Celle sowie zum Internationalen Jugendmusikfestival "Music In Town" in Hannover;

- Niedersächsische Jazzbands geben seit 1994 mit Hilfe der Polish Jazz Society Konzerte in Wroclaw.

- das Jugendjazzorchester Niedersachsen "Wind Machine" unternahm eine Tournee durch beide Partnerregionen und konzertierte u. a. in, Wroclaw, Kamienna Góra und Jelenia Góra;

- das Internationale Musikfestival Hannover/Seelze veranstaltete im Leopoldina Saal an der Universität in Breslau ein „Concert for Friends“. Im Programm waren u. a. Werke von F. Chopin und Pop-Werke.

Kulturpreis Schlesien

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln